Verwenden Sie diese Tastaturbefehle, um die Schriftgröße zu verändern:

STRG- bzw. STRG+

Das Einzige neopathetische Orchester – Falsches Gold und wahre Menschen

NeopathetischesOrchester
06.10.2023 um 20:00
Postsaal – Gewölbe
Bernhard Steinhilber

Veranstaltung

Das einzige Neopathetische Orchester präsentiert Songs und Lieder aus der Zeit der Schließung der Traunsteiner Saline: Es waren bewegte Zeiten als die Salinen ihre Pforten schlossen. Die ersten Jahrzehnte des 20. Jahrhunderts werden heute oft die “goldenen” genannt. Doch haben das die Leute jener Zeit auch so gesehen? So gab es jenseits des Glamours der oberen Zehntausend Menschen, die geweint und gelacht, gelitten und geliebt haben. Ihre Gefühle schlugen sich, in zum Teil oft gehörten, teils ungehörten Liedern, nieder. Wie nahe Schmerz und Freude beieinander liegen, zeigen die Songs von Liebe und von Leid, von Löwen und Haifischen, von Sehnsucht nach Surabaya und Bilbao, von Kleptomaninen und blauen Engeln und von Tränen von gestern…

Das einzige Neopathetische Orchester ist ein fünfköpfiges Ensemble aus dem Chiemgau, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, den Geist vergangener Epochen zu neuem Leben zu erwecken. Das jedoch nicht im musealen Sinn: Ihre außergewöhnlichen Performances strotzen vor Liebe und Sehnsucht, Schmerz und Romantik. Die ausgetüftelten Arrangements bewegen sich zwischen einer postmodernen Punk-Ästhetik und schlichtem unplugged-sound.

Besetzung:
Elke Sachs, Gesang
Hans Zunhammer, Akkordeon
Karen Thanner, Bass
Randolph Sachs, Gitarre
Bernhard Steinhilber, Gesang/Gitarre/Theremin

Tickets

Preis
Vorverkauf 14,00 €, ermäßigt 12,00 €
Abendkasse 15,00 €, ermäßigt 12,00 €
freie Platzwahl

Vorverkauf
(1) Reservix GmbH:
Ticket-Hotline: 07 61 / 88 84 99 99
Link direkt zur Veranstaltung
Auch print@home ist möglich.

(2) Arbeitsbereich Kultur der Stadt Trostberg:
Tel. 0 86 21 / 80 11 17 oder 18
E-Mail: kultur@trostberg.de
Hauptstraße 24, 83308 Trostberg

Abendkasse und Bewirtung
eine Stunde vor Beginn der Veranstaltung