Verwenden Sie diese Tastaturbefehle, um die Schriftgröße zu verändern:

STRG- bzw. STRG+

Trostberger Fenster

Das „Trostberger Fenster“ ist ein städtischer Ausstellungsraum im Herzen Trostbergs, gegenüber der St. Andreas-Kirche, direkt am Marienplatz. Es lädt zur Präsentation von Werken einheimischer Künstler, Kunsthandwerker und Handwerksbetriebe ein. Auch für Vereine bietet es eine gute Schaufläche, um sich der Öffentlichkeit vorzustellen.

Mögliche Ausstellungsgegenstände sind:

  • Werke der darstellenden Kunst (Skulptur, Malerei, Fotografie etc.),
  • Bastelarbeiten (z. B. saisonbezogen, wie Ostersträuche, Adventsgestecke, Krippen),
  • Gesellen- und Meisterstücke.

Die Benutzung des 12,5 qm großen Raumes ist kostenfrei.

Sie haben Interesse, Ihre Werke auszustellen? Dann wenden Sie sich bitte an den Arbeitsbereich Kultur der Stadt Trostberg, Tel. 0 86 21 / 80 11 39 oder schreiben Sie uns:
kultur@trostberg.de

Demnächst zu sehen…

Oktober 2022 - MARIANNE GREWE

Kunstwerk von Marianne Grewe

Marianne Grewe

Kunstwerk von Marianne Grewe

Marianne Grewe

Kunstwerk von Marianne Grewe

Marianne Grewe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Marianne Grewe

„Geboren und aufgewachsen bin ich in Franken, auf einen Bauernhof. Beruflich als Heilerziehungspflegerin tätig, ist mir die Nähe zu Menschen sehr wichtig. Diese wertschätzend zu begleiten, ist ein wichtiger Teil meiner Arbeit. Diese Aspekte fließen in meine Kunst ein, prägen meine Arbeiten sowie die immense Bewunderung für den Werkstoff Holz und die ganze Natur. Eine Kunstschule habe ich nie besucht, es sind die Spuren und Wege meiner Biografie, von denen ich mich leiten lasse.“

 

Marianne Grewe

November 2022 - MICHAEL HOFSTETTER

Michael Hofstetter

Krippenlandschaft von Michael Hofstetter

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Michael Hofstetter

Michael Hofstetter ist 19 Jahre alt und kommt aus Obing. Die gesamte Krippenlandschaft, die hier im Trostberger Fenster zu sehen ist, wurde samt Gebäuden und gesammelten Sträuchern von ihm gebaut.

Dezember 2022 - HERMANN HEISS

Hermann Heiss, Krüge mit vier Birnen

Hermann Heiss, Krüge mit vier Birnen

 

 

 

 

 

Hermann Heiss, Sophia

Hermann Heiss, Sophia

 

 

Hermann Heiss

In der Kunst lieber entspannt gegen den Strom schwimmen, als angestrengt mit ihm.

Hermann Heiss

Der Künstler Hermann J. Heiss widmet sich vor allem der Porträtmalerei in Bleistift, Pastellkreide, Öl, Tempera sowie dem Stillleben. Seine Arbeiten sind weit über die Region hinaus bekannt. Er ist Verfasser der Bücher „Handbuch und Nachschlagewerk für den bildenden Künstler“ und „Von den verschiedenen Techniken der Malerei“.

Näherte Infos finden sich auf seiner Homepage: http://hermannheiss.dipago.de/