Verwenden Sie diese Tastaturbefehle, um die Schriftgröße zu verändern:

STRG- bzw. STRG+

Trostberger Fenster

Das „Trostberger Fenster“ ist ein städtischer Ausstellungsraum im Herzen Trostbergs, gegenüber der St. Andreas-Kirche, direkt am Marienplatz. Es lädt zur Präsentation von Werken einheimischer Künstler, Kunsthandwerker und Handwerksbetriebe ein. Auch für Vereine bietet es eine gute Schaufläche, um sich der Öffentlichkeit vorzustellen.

Mögliche Ausstellungsgegenstände sind:

  • Werke der darstellenden Kunst (Skulptur, Malerei, Fotografie etc.),
  • Bastelarbeiten (z. B. saisonbezogen, wie Ostersträuche, Adventsgestecke, Krippen),
  • Gesellen- und Meisterstücke.

Die Benutzung des 12,5 qm großen Raumes ist kostenfrei.

Sie haben Interesse, Ihre Werke auszustellen? Dann wenden Sie sich bitte an den Arbeitsbereich Kultur der Stadt Trostberg, Tel. 0 86 21 / 80 11 39 oder schreiben Sie uns:
kultur@trostberg.de

Demnächst zu sehen…

Mai 2022

Die Musikschule der Stadt Trostberg stellt sich vor.

Juni 2022

Tbg Fenster Juni 2022, Waltraud Lederer

Tbg Fenster Juni 2022, Waltraud Lederer

Waltraud Lederer

Malerei, Handarbeit und Bastelarbeiten
„Meine Motive male ich mit Acrylfarben auf Leinwand, Holz, Flussstein oder auf von mir hergestellten getrockneten Salzteig-Formen. Mit Bleistift oder Buntstiften zeichne ich Postkartenmotive oder bemale Lichter-Tüten. Kleine, formschöne Glasflaschen werden von mir nicht entsorgt, sondern mit Acrylfarben zu Blumenvasen bemalt. Aus Salzteig backe ich Blumenstecker oder Esel und bemale diese anschließend mit Acrylfarben. Mit allen möglichen Naturmaterialien kreiere ich Bastelarbeiten, wie z.B.:

  • Baumrinde – Wurzeln
  • Schwemmholz – Muscheln
  • Tannenzapfen – getrockneten Blumen
  • Linsen – Eicheln
  • Bucheckern – Nussschalen

Mit offenen Augen gehe ich durch die Natur und lasse mich von ihr inspirieren.

Eselrettungsstation
Esel, vor allem die griechischen Arbeitsesel auf Korfu, spielen in meinem Leben eine große Rolle. Die Eselrettungsstation „Corfu Donkey Rescue“ ist mein Herzensprojekt. Jeden Winter bin ich zwei Wochen vor Ort, um mitzuarbeiten. Diesen Winter hatte ich meinen 10. Einsatz. Die sanftmütigen Esel haben meine vergessenen Talente wieder erweckt. Damit ich der Eselrettungsstation helfen kann, habe ich damit begonnen zu malen, zu basteln und vor allem zu häkeln. So entstehen Esel, Schmusetücher oder Taschen. Der komplette Erlös meiner Werke geht an Corfu Donkey Rescue.“

Juli 2022

Die Musikschule stellt sich vor.

August 2022

Die Musikschule stellt sich vor.